Road-Blog 2010

Die Idee war so einfach wie bestechend: 1000 Meilen in 24 Stunden fahren. Als Ralf Zimmermann (@schrm) einen Link auf so eine Tour per twitter postete, waren ein paar andere Motorradfahrer direkt Feuer und Flamme. Auch Aaron Lang (@aaron), PR-Mann von Honda Deutschland, war an Bord und schlug vor, das wir von Honda einige VFR1200F DCT mit Doppelkupplungsgetriebe (ich nenn das ja Automatik) für die Tour bekommen könnten.
Aber einfach nur 1700km im Kreis zu fahren, fanden wir dann doch irgendwie langweilig und wir forderten motorradfahrende Blogger auf, uns einzuladen für eine Tour, die in 36 Stunden einmal komplett durch Deutschland führen sollte.
So trafen wir uns dann am 11.September in Offenbach bei Honda: 8 bloggende Motorradfahrer, die sich vorher nicht kannten und an einem Wochenende mal kurz die Strecke Offenbach, Hamm, Hamburg, Reinfeld, Berlin, Lausitzring, Würzburg, Offenbach abfahren wollten. Währenddessen trafen wir an mehreren Stationen auf interessante Persönlichkeiten und bloggten und twitterten von unterwegs. Gefilmt haben wir übrigens auch ein bisschen.

Wir wünschen viel Spaß.

Den Road-Blog Film in HD runterladen

Titelsong
Inpaticula – Sparkling Moments
Falls ihr den Song haben wollt:
Sparkling Moments direkt bei Amazon kaufen

zusätzliche Musik:
Juanitos – Exotica
Metruve – Vibes
Return of the sofa surfer – Every thought has been thought (late ver.)

1 (schlecht)2 (geht so)3 (mittelmäßig)4 (gut)5 (sehr gut) (33 Stimmen, Durchschnitt: 4,94 von 5)
Tipp: 5 Sterne = beste Wertung, 1 Stern = schlechteste Wertung.

Embed-Code zum Einbinden auf deiner Seite...

Normale Größe
Verkleinertes Video

Veröffentlicht am 08.10.2010

Ähnliche Beiträge:

18 Kommentare »

  1. Sehr schön, Stephan! Da wünsche ich mir schon ein wenig, dabei gewesen zu sein – auch wenn’s vielleicht etwas strapaziös war…

  2. Hat mir sehr gefallen der Film und tröstet mich jetzt etwas darüber hinweg, dass ich damalig krankheitsbedingt selbst nicht zur Spinnerbrücke oder dem Brandenburger Tor kommen konnte, wenn ihr schon in Berlin seid 😉

  3. Ich habs mir zwei mal angesehen! Einfach geil!

    War übrigens auch total super, dass ihr das Dieseltreffen in Hamm besucht habt. Leider viel zu kurz, aber Deutschland ist ja klein, wie die VFR mit DCT gezeigt hat! 😉

    Liebe Grüße!

    Marc

  4. Hell Yeah!

    Ich bin alles noch mal mitgefahren. Was für ein Spaß und 1a Mitfahrer. Sehr gut aingefangen, meinetwegen hätte der Film ruhig 36 Stunden gehen können.

  5. Wunderbar! Da sitzt man mit Tränen in den Augen am Bildschirm und würde sich am liebsten sofort aufs Mopped setzen! Klasse!

    Danke Stefan für die tollen Bilder und Danke an alle, die diese Tour und den Film ermöglicht haben. So konnte man wenigstens doch irgendwie „mitfahren“!

    Schöne Grüße
    Jürgen

  6. coole Sache 🙂 Beim nächsten Mal könnt ihr gerne auch bei mir in Karlsruhe vorbei schauen. Würde leckere Mopped-Muffins für Euch backen. Oder noch besser: ich komme mit. Die VFR steht mir sicher auch 😉

    Liebe Grüße
    Frauke

  7. Bei allem Lob für den Film kann ich mich mit der Idee, in 36 Stunden 1700km runter zu reissen nicht anfreunden. Die Autobahn runter zu brettern hat für mich nichts mit Motorradfahren zu tun, zumal mit einem Zweirad, das dem Auto näher steht als einem Motorrad.
    Wo sind die Mopeten.tv-Filme geblieben?? 🙁

  8. @Steffi: Richtiges Moppedfahren war das für mich wegen der Autobahn auch nicht. Aber die Truppe war sehr nett, die Stationen waren interessant und die VFR ist zwar ein ziemliches Hightech-Fahrzeug, fährt aber immer noch auf 2 Rädern und nicht auf 4. Und auf der Landstraße (wie z.B. am Ende der Tour) macht sie auch richtig Spaß.

    Die alten mopeten.tv Filme findest du übrigens im Archiv 😉

  9. Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Webvideo-Preis (Jury-Preis) bei den Webvideotagen in Essen! Weiter so! Infos: http://blog.webvideotage.de/, http://webvideotage.de/

  10. Auch von mir Herzlichen Glückwunsch zum Deutschen Webvideopreis. Den habt Ihr euch verdien.

    Gruß Mirror

  11. Wo ist eigentlich der „Gefällt mir“ – Button 😉

  12. Gefällt mir Button kann ich noch einbauen, ich frag mal Stephan ob das klar geht.

  13. Klasse Leistung, schöner Bericht – Glückwunsch zum Preis!
    Kann mir gut vorstellen, was es bedeutet so lange im Sattel zu sitzen, auch wenn die Aktion dabei durch einen komfortablen Tourer unterstützt wurde.

  14. Dank Marc haben wir jetzt auch einen gefällt mir Button.

  15. Super! – So einen schnellen Service bekommt man bei bezahlten Angeboten eher selten.

  16. das war toll / klasse !
    Wäre gerne dabeigewesen.
    Film war super und hat das feeling gut vermittelt.

  17. Hallo,
    also beschähmend muss ich zugeben, dass ich das Video erst heute einmal komplett angesehen habe. Bisher mehrmals die ersten Minuten, da langsamme DSL Leitung.
    Ich finde das Videi einsamme Spitze und auch die Aktion war sau-gut!
    Schade, dass ich hier nicht dabei war – bei nächsten mal melde ich mich freiwillig!
    Viele Grüße,

    Andreas
    (@hotbrowser)

  18. Super Sache, da wär ich auch gern dabei gewesen! Aber leider hab ich damals noch nicht gebloggt… Ich werde wohl dieses Jahr versuchen, die 1000 Meilen in 24 Stunden abzureissen, und das alles nur für ein Papier mit dem Titel „Eisenarsch“. 🙂