Andere über uns

Express, 23.11.2008
Für Motorradfahrer geht die Saison zu Ende. Hier geht sie weiter. Auf mopeten.tv gibt´s Fahrberichte, Schraubertipps und spezielle Geschichten z.B zu elektrisch beriebenen Zweirädern…

MotorradABENTEUER 06/2008 vom 22.10.2008
Die Sendung rund um das Motorrad im weltweiten Netz, ist kurz davor Kultstatus zu erreichen, was sicher daran liegt, dass das Internet Format mit viel Herzblut gemacht wird … irgendwann soll die Sendung auch mal Früchte tragen, und durch Einnahmen wenigstens die Kosten gedeckt werden. Doch das soll nicht um jeden Preis geschehen. „Wir wollen keine Werbeinsel schaffen und nicht das Magazin mit Spots zupflastern«, erklärt der Video Journalist. Gesucht werden vielmehr Kooperationspartner, die an das Format glauben und zusammen mit dem mopeten-Team weiterentwickeln wollen.

MOTORRAD NEWS 10/2008 vom 18.09.2008
Eine kleine Clique von Medien-Profis werkelt in Düsseldorf an der Motorradsendung der Zukunft. Mopeten.tv heißt das Format und bietet viel mehr als kleine Download-Videos im Westentaschenformat. NEWS traf sich mit den Pionieren des ölgetränkten Netzfernsehens…

Neuss-Grevenbroicher Zeitung vom 28.05.2008
…ganz ernstgemeint war der Test unter dem Motto „Eisenschweine gegen Ironman“ nicht, in dem Niedrig gegen zwei PS starke Motorräder antrat und (selbstverständlich) als Sieger hervorging. Initiiert wurde das Kräftemessen von der Internetplattform www.mopeten.tv, einem Motorradmagazin, das sich auf die Fahnen geschrieben hat, „anders zu sein, als alle anderen“.
NGZ 28052008

MOTORRAD NEWS 06/2008 vom 15.05.2008
Wer Andreas Niedrig als Motorradfahrer näher in Wort und Bild erleben möchte, sollte auf die immer wieder sehenswerte Seite www.mopeten.tv klicken.
Motorradnews 06/2008

Zoomer.de / 02.04.2008
Ein weiterer Vorteil von Video-Blogs: Hier können Filmer über Themen berichten, die im Fernsehen keinen Platz finden. Das haben sich auch einige Motorrad-Freaks gedacht. Weil die Glotze keine Motorradshow nach ihrem Geschmack zu bieten hatte, nahmen sie die Sache selbst in die Hand und schufen mit Mopeten-TV ihren eigenen Video-Podcast. Alles ist sehr professionell gemacht – wohl auch weil einige der Macher nach eigener Aussage Fernseherfahrung haben.

Motorrad / Ausgabe 07 vom 14.03.2008
mopeten.tv macht Netzfernsehen (…) Bunt gemischt werden für jede Sendung Reportagen, Ausfahrten, Techniktipps und Unterhaltsames. Ein bisschen erinnert´s manchmal an die Sendung mit der Maus, aber das ist ja wohl keine Kritik.
Motorrad_07_2008_s142

Motorradabenteuer / Ausgabe 06-2007
Long way round ist out. Mit einem Millionen-Budget, Berufsschauspielern und Begleitfahrzeugen mundgerechte Reisekost servieren, das kann doch jeder (…) Dass es für die Macher vom Motorrad-Fernsehen nicht zwingend um ferne Länder gehen muss, zeigt der nur wenige Sekunden dauernde Clip am Ende jeder Folge. „Schöner Motorradfahren in Holland“ sucht die schönsten Kurvenstrecken in Holland auf (…) Fernseher aus, Rechner an und Motorrad-Fernsehen gucken.
MotorradAbenteuer_07_2007_s51

Onlinejournalismus.de / 29.11.2007
„Mopeten ohne moneten“
Videointerview mit Stephan Fritsch

WDR.de / 05.10.2007
Wer lieber schaut als liest, wird bei „Mopeten.tv“ fündig: Die Macher dieses Video-Magazins ärgerten sich, dass es im Fernsehen keine Motorrad-Sendung nach ihrem Geschmack gab. Weil einige von ihnen selbst in der Film- und Fernsehbranche arbeiten, entschieden sie sich fürs Selbermachen.

Insight Magazin / September 2007
Ursprünglich wollten sie nur zwei Sendungen aus eigener Tasche finanzieren. Inzwischen sind es deutlich mehr geworden, ohne dass Sponsoren, Werbe- oder Medienpartner für das Projekt gefunden wurden.
„Das Feedback von Motorradfans ist super: Alle sagen: Macht weiter!“
Insight Magazin Seite 13

Gehirnspüler / 25.08.2007
Anfangs war ich ja eher kritisch, doch das „Motorrad-TV Magazin“ mopeten.tv wird wirklich immer besser – hat wohl auch mit dem schön langsam größer werdenden Selbstbewusstsein zu tun, mit dem die Macher ihre Sendungen produzieren.

Moto 1203 / 11.08.2007
Alle 14 Tage mindestens eine Viertelstunde über die Wonnen des Mopet-Fahrens, über Biker und ihre Maschinen, über Ausfahrten und Treffen. Dazu der eine oder andere sinnvolle Basteltipp – summa summarum der Versuch, Internet-TV mit all seinen Vor- und Nachteilen als Alternative zu den drögen Bike-Sendungen bei DSF zu etablieren.

Heike Scholz / 17.06.2007
Sollte dies ein Verantwortlicher aus der Fernsehlandschaft lesen: Unbedingt bei mopeten.tv vorbeischauen. Wäre auch etwas für das “alte” Fernsehen.

Tina Meier / 28.04.2007
Heute hatte ich mal wieder Medien-Besuch (…) Stephan und Sven hatten einen langen Tag, der heute morgen um 4 Uhr in Düsseldorf begann und sicher erst kurz vor Mitternacht enden wird (…) Ich hatte einen super netten Tag und drehe gerne mal wieder mit euch, wenn es wieder heißt: Ich bin heute mal Michi.

Moppedblog / 11.02.2007
Das wurde auch Zeit: Motorradfernsehen für Motorradfahrer von Motorradfahrern. Die erste Sendung von mopeten.tv ist online. Glückwunsch zur Erstausgabe, die ist nämlich schon mal besser als das, was man im deutschen Sportfernsehen sonst so vorgesetzt bekommt… Weiter so!

Das Motorrad Blog / 09.02.2007
Ach, was habe ich mich gefreut, als ich von der Seite www.mopeten.tv erfahren habe, denn sowas habe ich mir wirklich schon lange gewünscht: Ein Motorrad-TV-Magazin von Motorradfahrern für Motorradfahrer. Einfach ein TV-Magazin, durch das ich mich als leidenschaftlicher Motorradfahrer auch repräsentiert fühle und das mir vorallem nicht mit Sprüchen wie “Bleib hart am Gas” auf den Sack geht.