11: Frank Göpel, Fernreisender mit Kind (1)

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Hier ist Folge 11 von mopeten.tv.
Fernreisen sind ein Traum, den sich nur die wenigsten erfüllen können.
Und wenn Kinder unterwegs sind, erledigt sich für viele Motorradfahrer nicht nur das Thema Fernreisen, sondern auch das Motorradfahren an sich. Dass es auch anders geht, beweist Frank Göpel, der mit seinem 6 jährigem Sohn Artur von Düsseldorf nach Sambia fährt. Und zwar in mehreren Etappen.
Wir wünschen gute Unterhaltung.

Du willst auch in der Rubrik „Du und dein Bike“ auftreten?
Hier steht, wie es geht!

Folgende Themen erwarten euch:
Unterwegs:
Frank Göpel, Fernreisender mit Kind
Technik, die begeistert:
Falttasse
Du und Dein Bike:
Dominik Graulich und Yamaha SR500
Tipps mit Meffi:
Box aus Abflussrohren
Schöner Motorradfahren in Holland:
Maastricht, Kreisverkehr Scharnerweg / Koning Clovisstraat

Zusätzliche Musik von:
Leroy Schlimm

Weiterführende Links:
Technik, die begeistert:
Falttasse
Schöner Motorradfahren in Holland:
Maastricht, Kreisverkehr Scharnerweg / Koning Clovisstraat

Download (rechte Maustaste, Ziel speichern unter):
Download Windows Media Download Quicktime Download MP4 Download 3GP

Drehort(e)

1 (schlecht)2 (geht so)3 (mittelmäßig)4 (gut)5 (sehr gut) (11 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Tipp: 5 Sterne = beste Wertung, 1 Stern = schlechteste Wertung.

Veröffentlicht am 29.06.2007

Ähnliche Beiträge:

15 Kommentare »

  1. wer is denn der hübsche Kerl da bei Du und dein Bike?! 😀

    is gut geworden…

  2. super bericht! Die Aufnahmen hat er aber wohl selber euch gegeben, oder?

    Freu mich schon auf Teil zwei.

    Einzig die Kreisverkehre sind inzwischen wohl schon ein bisschen abgedroschen 😉

  3. Die Idee mit dem Abflussrohr ist mal echt genial. Ich glaub da bastel ich mir was für die MZ. 🙂

    Und auf den 2. Teil des Reiseberichts bin ich natürlich sehr gespannt. Schon echt töfte Jungs.

    Gruß,
    Marc

  4. nur 1 t-shirt wurde verlost??
    ihr solltet das öfters machen 😉

  5. oder sie verkaufen 😉

  6. @Tobias und Dominik:
    Wir sind dran. Es kommen bestimmt noch mehr Möglichkeiten T-Shirts zu gewinnen und wenn ihr euch ein bisschen geduldet, könnt ihr auch bald welche käuflich erwerben.
    Sonnige Grüsse
    Stephan

  7. Die Sache mit der Box aus einem Abflussrohr ist klasse. Eine Frage habe ich dazu aber noch. Aus welchem Grund wird die Muffe benötigt? Man könnte den Deckel doch direkt auf das Rohr schieben. Halt einmal mit Gummiring und einmal ohne Ring. Helft mir auf die Sprünge.

    Gruß Jörg

  8. Hi Jörg,
    Abflussrohre haben zumeist nur auf einer Seite eine Muffe, in die ein Endstück passt. Die andere Seite hat den gleichen Durchmesser wie das Endstück, somit passen sie nicht ineinander.
    Gruß
    Stephan

  9. Spannender Reisebericht, bin schon gespannt auf die Fortsetzung!!!!!
    Schöne Grüße Hansmichael „Hämi“ Hähle
    http://www.eifeldiplom.de

  10. Servus!

    Super Bericht! Da bekommt man gleich Lust selbst loszufahren 😉

    Macht so weiter! (lediglich beim Thema Holland schließ ich mich „SEB“ an…)

    Ciao!

  11. Hi,
    mal wieder eine erstklassige Folge, auch wenn Ihr diesmal wohl auf Fremdmaterial zurück gegriffen habt. Ich finde es übrigens cool, das Ihr zur Untermalung Musik von noch recht unbekannten Künstlern nehmt, so kommt man mal mit toller Musik in Kontakt, die nicht nur das übliche Mainstream Gedudel aus dem Radio ist.
    Die Sache mit dem Rohr ist Klasse, habe ich übrigens schon auf dem Dachgepäckträger verschiedener Installationsbetriebe gesehen. Ich würde allerdings bei solch schweren Sachen wie einem Stativ lieber einen komplett umlaufenden Gurt nehmen, falls sich doch mal das andere Ende unbeabsichtigt löst.
    Gruß
    Armin

  12. Nix, „spannende Kurvenstrecken in Holland“ muss bleiben. Das gehört einfach dazu. 🙂

    Gruß,
    Marc

  13. Tipp: Einen T-Shirt-(und mehr)-Shop kann man sehr einfach mit Spreadshirt (www.spreadshirt.de)aufmachen. Produktion / Versand / Inkasso läuft über sie.

    Ich würde mir auch ein Shirt oder Cap zulegen und hier im Süden der Republik Werbung für Euch machen 🙂

    Servus, Dorissa

  14. Lasst die Holland – Kurven drin, bitte !
    ralfi

  15. grandioser Reisebericht! Ganz Klasse und toll das ihr den Kleinen mitnehmt (und das das so gut klappt) 🙂

    Danke,
    Felix.