32: Moseltour

Get the Flash Player to see the wordTube Media Player.

Die Mosel ist dank ihrer geschützten Lage und ihrer kurvigen Bergsträsschen ein idealer Ort für die kleine Tour am Wochenende. Unsere Tour führte auf nicht immer direktem Weg von Traben-Trarbach nach Cochem. Da wir schonmal an der Mosel waren, sind wir auf der Rückfahrt noch in Koblenz vorbeigefahren, um im dortigen Poloshop den Windkanal und die Auspuffsoundanlage zu begutachten.
Wir wünschen gute Unterhaltung.

Wir danken POLO Motorrad für die freundliche Unterstützung.

Du willst auch in der Rubrik “Du und dein Bike” auftreten?
Hier steht, wie es geht!

Folgende Themen erwarten euch:
Unterwegs:

Moseltour
Technik, die begeistert:
Banana Box
Du und Dein Bike:
Niclas Potthast und Yamaha YZF-R6
Foto Seite von Niclas Potthast
Tipps mit Meffi:
Ventilkappen
Schöner Motorradfahren in Holland:

Download (rechte Maustaste, Ziel speichern unter):
Download Windows Media Download MP4 Download 3GP

Drehort(e)

Größere Kartenansicht

1 (schlecht)2 (geht so)3 (mittelmäßig)4 (gut)5 (sehr gut) (59 Stimmen, Durchschnitt: 4,59 von 5)
Tipp: 5 Sterne = beste Wertung, 1 Stern = schlechteste Wertung.

Veröffentlicht am 13.06.2008

Ähnliche Beiträge:

16 Kommentare »

  1. Den Menschen muss ich sagen: „Hier isses auch nicht viel besser als in Holland.“

    😀

    Schöne Folge mit ein paar wirklich netten Eindrücken! Schade dass das Wetter so diesig war… Bei Sonnenschein macht die Strecke bestimmt nochmal so viel Spaß, könnte ich mir denken.

    Wie hat denn diese Auspuffsoundkabine funktioniert? Hat sich der Sound passend zum Gas geben und Schalten verändert?

  2. Klasse Sendung !

    Eure Tourberichte sind für mich immer ein Highlight von mopeten.tv , die machen echt Bock selber mal darunter zu juckeln 🙂

    Schade nur das der Kollege nicht mit seiner XJ mitgefahren ist 😉 zumindest für mich als XJ Fahrer

    Gruß
    Lars

  3. Klasse Tour!

    Leider haben wir hier oben im Norden solche Strecken nicht, jammer! Ein Highlight der Sendung ist, Euch im Poloshop mal auf richtigen Moppeds zu sehen….. 🙂

    Gruss
    Stevie

  4. Wie immer: Ein Genuss, Eure inhaltlich so interessanten, sympathisch und nett gemachten, technisch perfekten Beiträge anzuschauen.
    Es zeigt sich halt einmal mehr, dass, wenn es Spaß macht, auch einfach was Ordentliches dabei heraus kommt.

    Weiter so, ich freue mich auf jede neue Folge und hoffe, Ihr habt noch lange Zeit, Lust und Geld dazu…

    Schöne Grüße aus dem Schwarzwald, wo´s schöne Kurvenstrecken, auch ohne Kreisverkehr gibt ;-))
    Euer Erich

  5. Guten Tag,

    darf ich mal fragen mit welchen Helmkamerasystem ihr die Bilder eingefangen. Weil echt schöne Aufnahmen in TOP-Qualität.

    MfG
    Jannik

  6. Hi Jannik,

    vielen Dank! Die Aufnahmen sind z.T. mit dem Everec ME1 System von HEKASYS entstanden.

    bis denne, besten Gruß
    Heiner

  7. Hallo Mopeten.TV-Macher,

    nach dem Hinweis/Link von Marc im XJ-Forum (www.xj-forum.de) habe ich eure Seite angesteuert. Jetzt, 10 Tage später und nachdem ich mir alle Folgen angesehen habe bin ich restlos begeistert!

    Ihr seid wirklich engagiert bei der Sache und mich spricht eure Sendung absolut an. Eure Tourberichte sind klasse und machen richtig Lust selber zu fahren (Frei nach eurem Motto: Fast so schön wie selber fahren!).

    Macht weiter so und kommt doch auch mal in Deutschlands wilden Süden für eine oder mehrere Sendungen.

    Die linke Hand zum Gruß
    Jürgen

  8. Hallo zusammen,

    der im Film zuletzt gezeigte ‚Mosel-Kreisverkehr‘ befindet sich – für alle Interessierten –
    in Ürzig.

    Falls ihr nochmal in die Gegend kommt, fahrt mal nach Wittlich, dort gibt es – aus Richtung
    Kröv kommend – zwei solcher Kreisel nebeneinander. Da kann man den ganzen Tag ununterbrochen
    vergnügt im Kreis fahren……………

    Dier Film war mal wieder echt begeisternd, so richtig aus dem Bauch heraus.

    Gruß, aus dem Wittlicher Tal (zwischen Eifel und Mosel)

    Joachim

  9. moin ihr… klasse beitrag..
    aber.. Wie heißt denn das lied das als erstes auf dem video kommt???

    danke im vorraus.. pipi

  10. Der Song am Anfang heisst „On my own“ und ist von der mittlerweile aufglösten Band von Marc namens „Purepipe“.
    Falls Marc nichts dagegen hat, poste ich hier mal eine Link zu mp3.de:
    http://mp3.de/musik/genre/band/040000/143346/3

  11. Wobei ich zu der MP3.de Seite noch anmerken möchte, dass die Songs nicht aktuell sind und die Seite auch bereits ohne Pflege ziemlich lange da rum gammelt. Wir waren danach nochmal im Studio, wo auch die Aufnahme von On My Own entstanden ist. Aber die Band gibts ja leider eh nicht mehr.

  12. Bei so einer Sendung gibt es ja immer viel Verschnitt, sprich ma muss N Minuten drehen um eine Minute Endprodukt zu bekommen. Zum Beispiel ist u.a. „Top Gear“ bekannt dafür, dass dort wesentlich mehr Verschnitt produziert wird. Wieviel müsst ihr denn so „wegwerfen“?

  13. Da sich mir nach Monaten noch immer nicht das Konzept von Mopeten.TV erschlossen hatte, heute nun die Erleuchtung, es gibt keins. 😉 Und dies zeichnet euch aus, die willkommene Ruhe im hektischen Medienalltag.. wieder eine schöne „Sendung“, herzlichen Dank. Euere Michi avanciert übrigens zum Geheimtipp von Mopeten.TV zu werden, der Tipp mit der Banana Box ist Goldes wert, ich hätte das Ding doch glatt mitgeschleppt… :-))

    Gruß aus Meerbusch

    Bernd

  14. wie immer eine gute sendung, doch wo bleibt nr. 33?
    hilfe meinen beiden moppeds warten auf ersatrzteile und ich hab nix zum zeit vertreiben

    grüße aus elbflorenz
    markus

  15. @blacky: Für die Moseltour haben wir rund 100 Minuten gedreht. Sprich unser Drehverhältnis war rund 1:10. Weggeworfen wird bei uns natürlich gar nichts. Das Material wird schon im Archiv eingelagert.

    @Bernd: Mist, jetzt hat es doch jemand gemerkt, dass wir ohne Konzept unterwegs sind.

    @markus: Folge Nummer 33 erscheint aufgrund unserer Sommerpause pünktlich zum 18.07.2008, sprich diesen Freitag. Kannst du nicht aus deinen 2 kaputten Moppeds ein ganzes machen?

  16. @stephan
    aus 2 mach 1, aus tt350 und xt 600 ein motorrad zu machen wäre doch kulturraub gegenüber der tt, gestern sind die kolbenringe nach über 4 wochen endlich gekommen und natürlich muss ein bolzen(ca.20mm) ausn motor in den weiten meines kellers verschwinden